Hausordnung

Hausordnung der ADTV Creadance Club Tanzschule GbR

Hausordnung der ADTV Creadance Club Tanzschule

(Stand: 01.01.2015)

  1. Der Unterricht beginnt pünktlich zu den im Kursplan festgelegten Zeiten. Im eigenen wie auch im Interesse der übrigen Teilnehmer ist ein rechtzeitiges und regelmäßiges Erscheinen zu den Tanzstunden notwendig.

  2. Zur Abwicklung eines ordnungsgemäßen Unterrichts ist es notwendig, dass die Teilnehmer während der Kursuszeiten im Haus bleiben.

  3. Den Anordnungen der Lehrkräfte und der Beauftragten der ADTV Creadance Club Tanzschule ist Folge zu leisten. Ein Zuwiderhandeln kann zum Ausschluss aus dem Kursus führen.

  4. Das Rauchen ist sowohl in den Unterrichtsräumen, dem Gastronomiebereich, dem Foyer sowie auf den Toiletten ausdrücklich untersagt.

  5. Die Gastronomie unserer Tanzschule ist voll konzessioniert, es können dort Getränke gekauft werden. Aus diesem Grunde ist es wie in anderen Gastronomiebetrieben nicht gestattet, Getränke und Speisen mitzubringen und in den Räumen zu verzehren. 

  6. Die Garderobe befindet sich außerhalb der Tanzsäle. Für eventuell beschädigte oder abhanden gekommene Wertgegenstände und Garderobe wird keine Haftung übernommen.

  7. Für die Saisonbälle ist generell festliche Garderobe erwünscht. 

  8. Um Nachbarn nicht zu stören, wird Ruhe beim Kommen und Gehen und um Vermeidung von Ansammlungen vor dem Eingang gebeten.

  9. Jeder Teilnehmer haftet für von ihm verursachte Schäden und Verschmutzungen an Sachen und Räumen der Tanzschule selbst. Die Verwendung von mitgebrachten Parkettstumpfmitteln ist verboten. Bitte hinterlassen Sie das WC so, wie Sie es selber vorfinden möchten. 

  10. Tanzschuhe sind nur an den dafür vorgesehenen Boxen zu säubern oder aufzurauen.

  11. Die Tanzschulen können aus Sicherheitsgründen innen mit Video-Kameras überwacht und die Vorgänge mit Recordern aufgezeichnet werden. Die Teilnehmer erklären sich hiermit sowie mit einer Verwertung der Aufnahmen bei eventuell auftretenden Schadensereignissen ausdrücklich einverstanden.

  12. Im Übrigen hat sich jeder Kursus- bzw. Clubteilnehmer so zu verhalten, dass andere Teilnehmer nicht gestört werden und ein ordnungsgemäßer Ablauf der Tanzkurse gewährleistet ist.

  13. Im Falle grob ungebührlichen Betragens (z. B. Trunkenheit, Tätlichkeiten, Beleidigungen usw.) kann der Teilnehmer vom weiteren Unterricht ausgeschlossen werden.